This Orange Serenity <body>
Sandra's Blog


NAVIGATION
Startseite
Me, Myself and I
Flight School Boarding House
Gästebuch
Archiv

LINKS
Kay und Doreens Blog






Bunny Rocks The World




zum Vergrößern der Bilder einfach draufklicken =) manchmal klappts ;-)



auch wenns langsam zu Ende geht... schoen wars trotzdem

Halloechen,

also, ich hoffe, es geht euch gut und moechte mich auch schon mal gleich entschuldigen, dass ich mich so lang nicht gemeldet hab. Da ich oft nur gaaanz langsames Internet hatte, hab ich das mit den Bilderhochladen auch nich so ganz geschafft... :-(

Mein Praktikum ist jetzt vorbei und ich befinde mich gerade in Nyeri bei einer Freundin.  Naechste Woche kommen die zwei Nasen Marcus und Dirk mich besuchen, dann hab ich noch eine Woche hier und komme schon am 7.4. heim (sofern das mit dem Umbuchen klappt)

Ich habe mir ueberlegt eine Fotopraesentation fuer alle zu machen und euch somit meine Erlebnisse hier zu schildern. Is einfach als alles ins Internet zu laden.

Sodele ich muss jetzt wieder...

Ganz liebe Gruesse!!!

 

18.3.09 13:20


Werbung


Matatu fahren nach Nairobi Town... danach Black D.

Sodele, nun hab ich das erste Wochenende in Kenia hinter mich gebracht =) Wie soll es auch anders sein, pünktlich zum Wochenende hat es angefangen zu regnen Naja, ganz so arg schlimm war's net... Wir hatten immer noch 20 Grad, aber unseren geplanten Ausflug zu Mt. Longonott mussten wir dann leider auf nächste Woche verschieben.

Samstag sind wir dann zu viert nach Nairobi Town gefahren und sind ein bissle Shoppen gegangen.... was man halt unter Shoppen versteht. Die anderen sind da durch gerannt, so dass ich gar keine Zeit hatte, mir Nairobi richtig anzuschauen. Aber auf den ersten Blick... ist es doch... ziemlich hässlich und auch dreckig.

Wie in allen Großstädten herrscht auch in Nairobi ein komplettes Durcheinander. Alle sind ständig in Eile um von A nach B zu kommen. Allerdings möchte hier wirklich nicht Auto fahren müssen. Es heißt nicht umsonst: Du brauchst von der Schule bis nach Nairobi Town 30 min bis 1,5 h...

Abends sind wir dann noch ins Black D gegangen. Ein Club im Stadtteil Westlands. Diese Disco unterscheidet sich eigentlich nicht von den deutschen, allerdings war es doch recht angenehm auf der Dachterasse im Freien zu stehen und sich zu unterhalten. Hier waren alle Nationalitäten vertreten. Leider habe ich hier die Armut, die in ganz Afrika herrscht, doch aus nächster Nähe mitbekommen, als kleine Kinder im Alter von 8 - 10 Jahren nachts um 4 vor der Disco standen und um Geld für Essen und Kleidung bettelten.

19.1.09 06:16


Karibu Kenia!

Jambo!

Also, jetzt habe ich mal wieder ein bisschen Zeit, etwas zu bloggen. Zuerst: Leider kann ich noch keine Bilderlis hochstellen, da erstens das Internet total langsam ist und ich zweitens auch noch kaum welche gemacht habe. =) Fotofaul ;-) (Aber ich werde mich demnächst mal an diese Riesenaufgabe setzen)

Es ist wirklich toll hier an der Schule... Also, das AMG in Stuttgart war ja schon ne Erfahrung, aber hier ist alles noch einen Tick gechillter und das Kollegium ist einfach nur Bombe. Alle total sympathisch. Grad bin ich noch am Hospitieren, um mir die Klassen rauszusuchen, in denen ich öfter mitgehen werde. Aber von der Oberstufenenglischlehrerin bin ich echt beeindruckt... Die hat echt was drauf. Natürlich sprechen die Kids hier auch viel besser Englisch als die in Dtl. Sie werden ja schließlich auch jeden Tag damit konfrontiert.

Nachmittags spiele ich Montags mit den Nachmittagskids, Donnerstags gebe ich Nachhilfe und dann werde ich einem Mädchen noch Deutschunterricht geben... HAHA am Ende kann die sächsisch und schwäbisch ;-) Aber damit werde ich mir ein bisschen Geld dazuverdienen, damit ich auch noch rumreisen kann. Denn wann komm ich denn schon nochmal nach Kenia!??

Vor ein paar Tagen bin ich das erste Mal Matatu gefahren... Yihaa! Das ist ein kleiner billiger Bus, der einen durch Nairobi kutschiert! Leider ist es auch extrem gefährlich, deswegen habe ich mich da noch nich so richtig rangetraut... aber wie will ich sonst von A nach B kommen?!? Um in die Stadt zu fahren, braucht man ca. 30 min - 1.5 h und zahlt 20 bis 40 cent - jenach Wochentag und Zeit. Ich bin nur eine Station gefahren... Das hat auch gereicht.... Aber ich arbeite mich vorran! =)

Sodele, ich geh jetzt wieder in den Unterricht... Die 11er rufen =)

Knutsch

 

14.1.09 09:18


Endlich angekommen...

Sodele, ihr Lieben,

jetzt bin ich endlich hier angekommen alles ist natürlich wunderbar verlaufen! Im Flugzeug hatte ich meine eigene Reihe, also konnte ich mich hinlegen zum schlafen.

Heute habe ich als erstes erst einmal richtig ausgeschlafen (nachdem ich gestern ungefähr 14 Stunden unterwegs war) Nachts ist es doch recht kühl (Nairobi liegt immerhin auf ca. 1500 m), also war ich froh, dass ich mich unter meiner Decke verkriechen konnte. Früh wurde ich von einem weltuntergangsmäßigem Geräusch geweckt... naja, nüsch ganz aber hier wird grad renoviert und die alten Dachplatten wurden direkt vor meinem Fenster auf den Boden geworfen. Es dauert schon ein bissle, bis mir klar wurde, dass das Haus nicht zusammenkrachen wird.

Gesehen habe ich auch noch nich viel außer das gesamte Schulgelände --- ein Traum! Da macht zur Schule gehen bestimmt Spaß! Achja, und wie schon versprochen, habe ich mich heut gleich mal ausgiebig dem Pool gewidmet , den ich jeden Tag von 6 - 18 Uhr zur freien Verfügung habe.

Abends bin ich mit den Praktikanten der UN noch etwas Trinken gegangen. Preisvergleich: Dtl./Stuttgart eine große Apfelsaftschorle = Kenia/Nairobi 2 0,5l Bier, 1 0,5 l Wasser = 2 € 70

Morgen werde ich noch ein bissle entspannen und mir die Sonne auf den Bauch scheinen lassen (ja, ich bin auch immer schön eingekremt ) Aber Steffi, meine Zimmergenossin, hat gemeint, mein Gesicht hat schon Farbe bekommen... Yihaa.....

Ganz liebe Grüße ins kalte Deutschland!!!

Ich denk an euch

9.1.09 21:54


nur noch 27 Tage....

... dann ist es soweit =) Dann werde ich mit gepacktem Koffer am Flughafen in Frankfurt sitzen und es kaum noch erwarten können, dass mein Flugzeug endlich Richtung Süden abhebt. Wer gerne eine Karte möchte, der soll mir doch bitte seine Adresse zukommen lassen =)

Liebe Grüße

12.12.08 10:59


So meine liebe Sandra,

dein blog ist jetzt soweit fertig und ich hoffe es gefällt dir.

falls du noch änderungswünsche oder fragen hast, kannst es mir gerne sagen, dann versuche ich das hinzubekommen

Ansonsten wünsche ich dir viel spass damit und halte uns immer schön auf dem laufenden, wenn du in kenia bist, oder sonstwo in der welt herumreist.

 Hab dich lieb! 

Die Tanja

8.10.08 13:12





Gratis bloggen bei
myblog.de